Was, wenn es nicht klappt?

… du denkst:

„Ich hab schon so viel gemacht. So viel Zeit, Geld und Energie in meinen Weg investiert. WAS, WENN ES NICHT KLAPPT?“

Vorweg mal, ich verstehe dich so so gut. Ganz oft war ich selbst an dem Punkt, an dem ich dachte – „das wird wohl nichts mehr mit dem ANKOMMEN“. 

Es ist wichtig, dass du erkennst, dass es (wie bei allem) auch hier um die Energie hinter der Frage geht. Um die Energie, die diese Frage bewirkt und in die sie gebettet ist.
Denn in Wahrheit ist es viel mehr als eine Frage. Es ist eine Lebensweise. Eine Denkweise, eine Haltung – DIR gegenüber, MIR gegenüber – dem Leben gegenüber!

Was ist das Fundament dieser Frage? Was liegt ihr zugrunde? Wie fühlt sich das Dahinter an? 

Schwer, problematisch, klein, anstrengend, ängstlich, zweifelnd – Mangel eben. Da ist kein „Yeaahhh, ich weiß, es kann nur gut gehen! Ich vertraue und folge meinem Ruf! Ich freu mich auf das Abenteuer!“ 

Und dann fühl mal, was die Frage „Was, wenn es (wieder) nicht klappt?“ in dir auslöst. In welche Energie bringt sie dich? Was sind die Folgeerscheinungen dieser Frage? 

Naja, mit großer Wahrscheinlichkeit lässt sie dich erstarren. Warten. Nichts tun. Zurückziehen. Orientierung nach hinten, nach unten, nach bähh – zähh. Ein „lieber nicht“ ist die Folge. 

✨✨✨

„Was, wenn es nicht klappt?“  – eine gängig Frage –

Ich hab eine Gegenfrage für dich:

„WAS, WENN DU DEINEM RUF VERTRAUST und es eine richtig geniale ENTSCHEIDUNG DEINES LEBENS IST?

Was, wenn sich aus dieser Entscheidung so viel Schönes für dich ergibt, das du im Moment mit deinem Verstand gar nicht erfassen kannst?

Was, wenn diese Entscheidung der Auslöser für so viel Wunderbares in deinem Leben ist, das endlich zu dir fließen kann, das du endlich bereit bist zu empfangen, weil du JA sagst zu DIR und deinem RUF! Weil du vertraust und für dich gehst. Dich dem Leben hingibst und bereit bist für das, was DU in WAHRHEIT bist!  

FÜHLE … fühle … fühle … 

und dann geh dafür! 

 

 

Diese Website verwendet Cookies für die bestmögliche Funktionalität.​