Wie du mit einem Satz, aus dem Muster, es anderen recht zu machen, aussteigst - Diamond Coaching
1859
post-template-default,single,single-post,postid-1859,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Wie du mit einem Satz, aus dem Muster, es anderen recht zu machen, aussteigst

Wie du mit einem Satz, aus dem Muster, es anderen recht zu machen, aussteigst


Kennst du auch das bewusste und unbewusste Bestreben in dir, es anderen recht zu machen? Und versuchst du auch manchmal Harmonie zu erhalten, obwohl dir innerlich anders danach wäre?

In diesem Artikel erfährst du, den ultimativen Zaubersatz, der einen der größten Erfolgs-Saboteure an der Wurzel packt und welche Haltung dieser Zaubersatz quasi ganz nebenbei „produziert“!

So war das bei mir

Vor einigen Jahren lebten in mir tausende kleiner Selbstzweifel und sabotierende Gedanken, die ich noch dazu lange Zeit absolut nicht wahrhaben wollte!

Um sie nicht wahrnehmen zu müssen, machte sich mein Unterbewusstsein auf dich Suche nach geeigneten Strategien. Und es fand sie: Ich verbog mich im Versuch, es allen recht zu machen, wollte gefallen um jeden Preis!

Waaas? Du kennst das auch?!

Dachte ich´s mir doch! 🙂

Und weißt du, was das Gute daran ist? Es muss nicht so weitergehen! Du kannst es verändern! Jetzt, sofort – und zwar mit nur einem einzigen Satz, den du dir zu deiner neuen Gewohnheit machst, wenn du dich wieder einmal im Spagat zwischen dir und den anderen wiederfindest!

In diesem Artikel verrate ich dir eine meiner aller- allerwichtigsten Zauberformeln – genau genommen einen Zaubersatz.

Bist du bereit? Hier ist er:

„Ich achte dich, ich respektiere dich – und es ist mir vollkommen egal, was du über mich denkst!“ 

 

Bei mir hat dieser Satz Wunder gewirkt! Plötzlich fiel es mir wie Schuppen von den Augen, an wie vielen Stellen ich glaubte, etwas sein oder darstellen zu müssen, was ich in Wahrheit und in mir drin niemals war (und auch nicht werden wollte)!

 

Dieser Zauber-Satz machte mich von einer auf die andere Sekunde frei!

Er befreit auch dich davon, zu glauben irgendwie „sein zu sollen“! Probier es selbst aus – und gib ihn dann 😉 auch gern an deine Kundinnen weiter!

Zum Einen ist es wirklich oft nur der eigene Glaube, dass jemand meinen würde, man müsse… – hast du jemals schon nachgefragt?

In den allermeisten Fällen, haben „die Anderen“ gar nicht den Anspruch, du müsstest dich zum „Verbiege-Froh“ für sie machen – weißt du was ich meine?!

Und schlussendlich (bzw. zum Anderen) ist es doch so, dass es immer Menschen geben wird, denen du es eben nicht recht machen kannst – ganz egal wie sehr du dich „bemühst“ (um nicht zu sagen „verbiegst“)! Also, warum dann nicht gleich diese innere Haltung einnehmen?!

Der Zaubersatz: „Ich achte dich, ich respektiere dich – und es ist mir vollkommen egal, was du über mich denkst!“räumt gründlich auf mit dem „Gefallen-wollen“!

Dabei ist es erst der Anfang…! 🙂

Hast du es satt, dich noch länger mit einzelnen hemmenden Mustern und Denkweisen herumzuschlagen? Willst du hier und heute – ab sofort auf der ganzen Linie durchstartenDann komm! Ich nehme dich an die Hand und führe dich in deine gedankliche und emotionale Freiheit!

Dahin, wo
– du zu 100% Du bist! So, wie du eben bist!
– du ganz authentisch und klar deine Meinung äußerst – weil es deine ist und du dazu stehst!
– es dir egal ist, was andere über dich denken!
– du dich wirklich frei fühlst und dein Business mit Leichtigkeit und Freude aufbaust!
– es einfach (und) genial ist!

 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
Christine Obermayr
info@diamond-coaching.at