„Warum für mich privat oder beruflich nicht mehr existiert“ - Diamond Coaching
1842
post-template-default,single,single-post,postid-1842,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

„Warum für mich privat oder beruflich nicht mehr existiert“

„Warum für mich privat oder beruflich nicht mehr existiert“


Heute schreib ich in aller Kürze über eine heiß diskutierte Überzeugung. Dazu schildere ich dir meine Wahrheit! Das, was sich für mich richtig und stimmig anfühlt. So, wie ich es lebe!

An dieser Stelle mein Aufruf an dich: Forme du dir deine Wahrheit und finde heraus, in welcher Form du´s leben willst!

Ich bin ein 24/7 Coach!

Was heißt das?

Bei mir gibt es seit einigen Jahren keine Unterscheidung mehr zwischen privat und beruflich. Warum? Weil sich für mich diese Rollenteilung nicht mehr als wahr anfühlt.

 

Ich bin ich! Und zwar immer! 24/7!

 

Ich bin mit jeder Faser meines Körpers, mit all meinen Zellen, mit meinem gesamten Bewusstsein – immer Coach. Ich liebe es, rund um die Uhr Coach zu sein! Das bedeutet ja nicht, dass ich rund um die Uhr Termine habe. Das ist ja wieder ganz etwas anderes! Es bedeutet lediglich, dass ich meine Berufung rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr lebe! Es heißt, dass ich meine Vision in mir trage und somit auch überall hin mitnehme! 😉

Weißt du, was ich damit sagen will?

Du fragst dich vielleicht, was den Unterschied ausmacht?

Nun ganz einfach.

 

In all meinen Ausbildungen rund um das Studium war immer die Rede von Rollen. Lass deine private aus dem beruflichen Tun draußen und lass deine berufliche im Privaten draußen.

Wie kann das sein, wenn ich meine Berufung lebe, wenn ich aus dem Herzen heraus wirke?! Wie bin ich dann mal privat und mal beruflich unterwegs? Was sage ich wo? Wie bin ich dann privat?

Ich hab es verändert! Ich habe es für mich zu einem stimmigeren Bild zusammengefügt. Es ist wie „komplett sein“!

Und genau deswegen ist es für mich stimmig, dass ich auch an Tagen „arbeite und präsent“ bin, die andere als Feiertage bezeichnen. Ich arbeite ja nicht! Ich tue einfach das, was mir Freude bereitet! Ich bin da angelangt, wo ich immer hin wollte und kann ganz entspannt sagen, es gibt für mich keine Arbeitstage mehr!

 

Ich unterscheide nicht zwischen Arbeit und Leben, denn meine Berufung ist Teil meines Lebens und die lebe ich, wann immer ich Lust dazu habe!

 

Klar, das war nicht immer so.

Rückblickend gesehen war es ein kurvenreicher Weg, mit vielen Umwegen und Sackgassen. Natürlich ist jede davon wichtig und wertvoll, denn genau darüber kann ich heute authentisch berichten und mich einfühlen in jene, die sich gerade in einer solchen befinden.

„Ich bin ein 24/7 Coach!“!

Ob das für dich der richtige Weg ist, musst du selbst entscheiden. Mir hat diese Überzeugung gelernt, mich auch im Freundes- und Bekanntenkreis so zu zeigen, wie ich bin und wer ich bin! Ich in meiner Passion!

Kläre für dich, wie du es leben willst!

Finde deine Antwort, wie es in deinem Leben sein soll! Die Antwort, wird dein Strahlen und dein Glänzen maßgeblich beeinflussen! Denn es geht darum zu 100% echt zu sein, authentisch und erfüllt, in dem was du bist und tust!

Komm ins Gespräch mit mir, um von „deiner Selbst-und -Ständigkeit“ in dein Unternehmerinnen-Bewusstsein zu gelangen! Denn Unternehmerin sein, ist viel mehr als das Selbständig-Sein!

 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
Christine Obermayr
info@diamond-coaching.at